KSW Kantonsspital Winterthur

Winterthur

Ersatzneubau «didymos» - Das Projekt ersetzt das Spitalhochhaus aus den späten 1960er Jahren. Erstellt werden ein langgestreckter Bettentrakt mit zehn Etagen im Bereich der heutigen Besucherparkplätze und ein siebengeschossiger Eingangstrakt, der den Neubau mit dem bestehenden Gebäude verbindet. Damit wird der Anteil an Einzelzimmern massgeblich erhöht und die verfügbare Geschossfläche nimmt zu, die Nettonutzfläche beträgt dann 33'800 m2. Das Hochhaus wird erst nach dem Bezug der Neubauten abgebrochen. 

 

Unsere Arbeiten 

  • Hauptverteilung Kälte 3.OG-4.OG

  • Steigzonen Heizung und Kälte

1/4